Reaktion

Wenn Sie Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen oder auf der neuen Website haben, lass es uns wissen:

Neue ARPRO Kapazität

JSP investiert in neue ARPRO Kapazität

Als Folge des sehr starken Wachstums und weiterem projiziertem Wachstum, wird JSP in zusätzliche ARPRO Kapazitäten investieren.

ARPRO ist auf einem Weg weiterer Marktdurchdringung und Diversifizierung. Das Wachstum hat sich sowohl in bekannten Bereichen der Automobilindustrie, als auch als Multi-Use-und Transportverpackungen, sowie im HLK Sektor (Heizung, Lüftung, Klima- und Kältetechnik) fortgesetzt. Aber es wurden auch vielfältige neue Anwendungen in diesen Anwendungsbereichen gefunden. Wachstum wurde auch in neuen Bereichen und von neuen Kunden generiert, die Ihren Bedarf auf ARPRO umgestellt haben. Das Wachstum ist auch ein Resultat der kontinuierlichen Innovation von JSP in Produkt, Verarbeitung und Anwendung.

Die bemerkenswerte und einzigartige Kombination der Eigenschaften von ARPRO, zusammen mit der Fähigkeit von ARPRO, Gewicht zu reduzieren und dadurch Kraftstoff und Energie zu sparen, haben den Erfolg untermauert.

Kunden und OEMs haben durch Loyalität zu ARPRO und JSP (einige bereits seit 25 Jahren in EMEA) dieses Wachstum untermauert. Darüber hinaus haben einige Kunden zu ARPRO gewechselt und neue Kunden stoßen auch regelmäßig zur ARPRO / JSP Familie hinzu.

Kunden sagen, dass sie ARPRO durch die beispielhafte Qualität, Konsistenz, Service und Support wählen. Die Geschwindigkeit, mit der Produkte und Services geliefert werden, ist auch oft bemerkt worden.

"Wir sind demütig und dankbar für das Vertrauen, das Kunden und OEMs in uns setzen. Wir versuchen ständig, dieses Vertrauens würdig zu sein. Die zusätzliche Kapazität, zusammen mit unseren ständigen Entwicklungen, wird es uns ermöglichen, bei unseren Kunden und Endabnehmern weiteres Wachstum zu unterstützen", sagte Paul Compton, CEO von JSP in EMEA.

Durch die zusätzliche ARPRO Kapazität von 10,5 Jato steigt die ARPRO Kapazität in EMEA auf 37,0 Jato. Die zusätzliche Kapazität wird ab 2018 verfügbar sein.

JSP ist ein globaler Anbieter mit mehreren Produktionsstandorten Kunden in Nord- und Südamerika, EMEA und Asien. Die Kapazität der EMEA-Region befindet sich in Cheb (Tschechische Republik) und Estrees-Saint-Denis (Frankreich). Die zusätzliche Kapazität wird in Cheb geschaffen.

So, wie wir auch in neue Produktionskapazitäten investieren, investiert JSP kontinuierlich in Produkt-, Prozess- und Service-Verbesserungen.