Verarbeitung

ARPRO ist ein sehr vielseitiges Material, aus dem verschiedenste Fertigteile gefertigt werden können. Unsere Kunden profitieren von einem breiteren Produktportfolio, deutlich geringeren Prozesskosten, verbesserter Leistung und fortschrittlichen Umweltvorteilen. Wir entwickeln ständig neue Materialtypen und Verfahren zur Formteilherstellung, immer mit dem Ziel, das Anwendungsspektrum von ARPRO zu erweitern.

Temperatur und Druck verwandeln ARPRO in bis zu zwei Meter große, komplexe und dreidimensionale Formteile.

Unser Angebot im Bereich Design reicht vom ersten Konzept bis zur abschließenden Validierung und basiert auf dem Einsatz von CAD, FEM und CFD. Wir übernehmen zudem eine aktive Rolle bei der Optimierung der Formanlagenplanung und helfen Ihnen, Verbesserungsmöglichkeiten zur Steigerung der Effizienz und Präzision zu erkennen.

Formteilhersteller mit dem Prädikat „ARPRO Partner Programme“ werden von uns ausdrücklich empfohlen und sind am besten in der Lage, alle Ihre Wünsche aus ARPRO entsprechend umzusetzen.

Mit ARPRO kann (fast) jedes beliebige Formteil hergestellt werden. Der Prozess ist lässt sich durchaus mit Kuchenbacken vergleichen. ARPRO ist dabei die Kuchenmischung, das Werkzeug entspricht der Backform und der Formteilautomat ist der Ofen. Man nehme etwas ARPRO, gebe es in die Backform, die sich bereits im Ofen befindet, erhitze die Backform und schon wird der Kuchen gebacken!

Mit Förderluft wird ARPRO durch Füllschläuche über spezielle ausgelegte Füller in Werkzeuge aus Aluminium geleitet. Durch Wasserdampf bis zu 4 bar wird ARPRO erhitzt. Dadurch expandieren  und verschweissen die einzelnen Partikel zu einem Formteil.


Die Kombination aus entscheidenden Materialeigenschaften und ausgeklügelten Verarbeitungstechniken wie zum Beispiel dem Umspritzverfahren ermöglicht es, die Funktionalität der Formteile weiter zu optimieren.

Wir bieten einen umfassenden technischen Support und unterstützen Sie auch vor Ort. Zudem arbeiten wir eng mit Werkzeugmachern und Herstellern von Formteilanlagen zusammen.

A cake in a metal tin sitting in the centre of a black oven

Wie Kuchenbacken,

Metal pipework with a pressure gauge showing 3 bar

... nur etwas technischer.

ARPRO kann verwendet werden, um passgenaue Verpackungen für schweres Gerät, Instrumente, Maschinen und andere Industriekomponenten zu fertigen, indem man die entsprechenden Teile aus geformten Blöcken herausschneidet. Dieser Ansatz eignet sich besonders gut, um den Verpackungsbedarf limitierter Serien zu decken, bei denen sich die Konstruktion eines speziellen Werkzeugs nicht rechnen würde oder die schutzbedürftigen Teile häufigen Designänderungen unterliegen.

Es gibt eine Reihe von Schneide- und Klebetechniken, die sich für ARPRO eignen. Bei der Fertigung dieser Produkte kommen Schälwerkzeuge, Sägen, Messer, Wasserstrahlen und geeignete Klebstoffe zum Einsatz.

A drill cutting sections out of a black ARPRO (expanded polypropylene) square

Es kann losgehen: ARPRO in der Fertigung

A piece of black ARPRO (expanded polypropylene) being milled into a sample part

Durch Fräsen entstehen funktionsgerechte und detailgenaue Teile aus ARPRO

A fabricated part made by machine from ARPRO (expanded polypropylene)

Fertig! Das Ergebnis der Fertigung

Die ästhetischen Gestaltungsmöglichkeiten von ARPRO sind enorm vielseitig. Neben verschiedenen Farboptionen lassen sich ebenso unterschiedliche Oberflächen, Texturen und Gewebebezüge verwirklichen.

 

Darüber hinaus ist ARPRO auch für Schnappverschlüsse, Präzisionsteile mit sehr geringen Toleranzen und Biegescharniere geeignet. Spezielle Oberflächen für Anwendungen, bei denen Haptik und Optik eine wichtige Rolle spielen, sind ebenso möglich wie die Verarbeitung zu komplexen Formteilen. All dies macht ARPRO zu einem äußerst vielseitigen und optisch ansprechenden Material.

Grey ARPRO (expanded polypropylene) with a indented diamond surface, Dragon Fruit ARPRO with a bumpy dotted surface, Orange ARPRO with a cell structure surface and Lime ARPRO with a multi directional line surface.

Verschiedene Farb- und Oberflächenoptionen

Five rectangular boxes moulded from ARPRO (expanded polypropylene) colours - Blueberry, Dragon Fruit, Orange, Lemon and Lime

Optionen mit ARPRO Farben

Black ARPRO (expanded polypropylene) with a very thin hinge, called a living hinge

Ein Filmscharnier

Dragon Fruit ARPRO (expanded polypropylene) with wire mesh moulded into it

Formteilherstellung mit ARPRO und anderen Materialien